Startseite

Erfolgreicher Abschluss des Landesmodellprojektes!

Am 21. März 2014 wurden im Sächsischen Landtag die Projektergebnisse und das Handbuch “Familien profitieren von Generationen. Umsetzung von ehrenamtlichen Angeboten der Familienbildung.” vorgestellt.
Gäste waren zahlreiche Vertreter_innen der sächsischen Mehrgenerationenhäuser und ihrer Träger sowie Vertreter_innen aus Politik, Verwaltung und Wohlfahrtsverbänden. mehr
 

 

Herzlich Willkommen beim Landesmodellprojekt
“Familien profitieren von Generationen”!

Wir, der Interessenverbund der sächsischen Mehrgenerationenhäuser e.V. und die Familieninitiative Radebeul e.V., wollen etwas für Familien in Sachsen bewegen und haben im September 2012 vielfältige Familienbildungsprojekte in 16 der derzeit 39 sächsischen Mehrgenerationenhäuser gestartet.

Hand in Hand engagieren sich Fachkräfte und Ehrenamtliche unterschiedlicher Generationen, um Familienalltag zu bereichern und zu unterstützen. Dabei entstehen ganz verschiedene Angebote für Familien wie Familienpatenschaften, Familiencafés oder Treffen, bei denen Themen wie Erziehung, Familienbudget oder Zeitmanagement besprochen werden oder gemeinsam gesundes Essen zubereitet wird. Familien erfahren Entlastung und durch die Möglichkeit einer sozialen Erstberatung wertvolle Anregungen und Orientierung für den Familienalltag.

Standorte im Projekt sind die Mehrgenerationenhäuser in Arzberg, Bautzen, Chemnitz, Dresden-Friedrichstadt, Dresden-Reick, Görlitz, Kirchberg, Neustadt/ Sachsen, Plauen, Radebeul, Riesa-Gröba, Tharandt, Wildenfels, Wurzen und Zwönitz. Seit dem 15.3.2013 wirkt auch das Mehrgenerationenhaus Bernsdorf im Projekt mit.

Das Projekt wird unterstützt durch einen fachlich versierten Projektbeirat und gefördert vom Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz des Freistaats Sachsen.

 

Aktueller Flyer!

Hier können Sie unseren aktuellen Flyer als PDF herunterladen.