Görlitz

Mehrgenerationenhaus Görlitz

Regina Andrä
Tel. 03581/ 761 292
Fax 03581/ 403 743
regina.andrae@jubest.de

Jubest e.V.
Landheimstraße 8
02827 Görlitz

www.mehrgenerationenhaus-goerlitz.de

 

Das Projekt “Familientreff Landheim”

Im Rahmen des Landesmodellprojektes laden ehrenamtliche Gastgeber_innen unseres Hauses zweimal im Monat in den Familientreff ein. Besonders in der Anfangsphase soll ein ungezwungener Erfahrungsaustauch in gemütlicher Atmosphäre, bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen, gewährleistet werden. Ziel ist es, über dieses offene Angebot Themenwünsche und Gesprächsbedarfe der Familien zu erfassen und zielgerichtet Bildungsveranstaltungen im zweimonatigen Rhythmus anzubieten.

Themen können sein:

  • Spielnachmittage, wo neue Spiele gemeinsam probiert werden
  • Familienturniere und -sportveranstaltungen
  • Bastelnachmittage (Vater-Opa-Kind) oder (Mutter-Oma-Kind)
  • Vortragsreihen zu Erziehungsfragen, Gesundheit, Gesunde Ernährung, Sozialthemen, Finanzen
  • Kochkurse mit gemeinsamem Essen

 

Jugend-Beruf-Start e.V.

Der Verein Jugend-Beruf-Start e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich zur Aufgabe gemacht hat, seit 1999 besonders junge Menschen und Menschen aller Generationen über den gesamten Lebensbogen zu unterstützen. Dazu betreiben wir neben der arbeitsbezogenen Jugendsozialarbeit und der Berufsvorbereitung und Volksbildung vornehmlich das Mehrgenerationenhaus in Görlitz.

Unter dessen Dach vereinen sich

  • Angebote der Integration und Bildung für Familien und Kinder
  • Freizeit- und Bildungsangebote für Erwachsene und Familien
  • Angebote für Senioren unter dem Motto: „Gemeinsam statt einsam“
  • Angebote Alter und Pflege für betroffene Menschen mit Demenz, sowie deren Angehörige (im Aufbau)

Ergänzt wird dies durch alltagspraktische Dienstleistungen/Nachbarschaftshilfe (wie Kinderbetreuung, Haushalts- und Einkaufshilfen), allgemeine Sozialberatungen, Beratungen, Aus- und Weiterbildungen für die o. g. Tätige sowie Förderung und Engagements von Ehrenamtlichen.

Unser Anliegen ist es Menschen jeden Alters durch Angebote der Begegnungen, Bildung und Beratung an wichtigen Lebensübergängen zu unterstützen. Für ältere Menschen soll es möglich sein, ihr Leben mit Hilfen im gewohnten Umfeld langfristig weiterzuführen.